Thalia Theater

Urban Prayers

Puschkinhaus (ehemaliges Thalia Theater) I Kardinal-Albrecht-Straße 6 I 06108 Halle (Saale)

URBAN PRAYERS ist eine Chorperformance, ein pseudo-religiöser Abend, eine Andacht für Gläubige und Ungläubige auf der Bühne des ehemaligen Thalia Theaters.
Der Eiserne Vorhang geht nicht auf, wir sind unter uns in einer
Sitzordnung, die Halt gibt, jenen die hingefunden haben und jenen die stellvertretend für die Verirrten ihre suchende Verirrung kundtun, dem Chor. Dieser spielt mit der Sprache, mit Klängen und Rhythmen, und schafft so eine einzigartig inspirierende Atmosphäre.
URBAN PRAYERS basiert auf dem gleichnamigen Buch von Björn Bicker. Ein großes Werk, das aus Chor und Einzelstimmen besteht und unter anderem nach Identität und Glauben einer zukünftigen Gesellschaft fragt. Eine Arbeit, die Teil eines Zukunftslabors sein kann.

Der Sprechchor wurde gefördert durch BKJ "Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V.".

Besetzung