Felipe Sales
© Anna Kolata
Felipe Sales
Das Ballett

Felipe Sales

Mitglied des Ensembles seit der Spielzeit 2022/23

Vom Thüringer Staatsballett stößt der Brasilianer Felipe Sales zum nun das Ballett Halle. Er begann seine professionelle Ausbildung 2013 an der Companhia Paulista de Dança in São Paulo und setzte sie an der Intuição Ballet Company, São Paulo Dance Company, der Joffrey Ballet Company sowie dem Studio Thiago Soares fort. Hier tanzte er in Silvana Schröders »Forever Lennon«, Marcia Haydées »Don Quixote«, in »Schwanensee«, »Nussknacker« und »Giselle«.

Mentoren wie Silvana Schröder, Graça Sales, Givanni Di Palma, Vinicius Anselmo, Marcela Zia, Yuri Possokhov und nicht zuletzt Thiago Soares prägten ihn. Im Youth America Grand Prix in New York kam er 2014 ins Finale und gewann den Titel »Soloist Promodança« (»Erster Tanz-Solist«). Dem machte er in Rollen wie Franz in »Coppelia«, Basilio in »Don Quixote«, im Pas d’esclave und Grand Pas de Deux in »Le Corsaire« sowie im Grand Pas de Deux in »Diana e Acteon« Ehre.