neues theater & Thalia Theater

Justus Verdenhalven

Schauspieler | Gast

Justus Verdenhalven wurde 1988 in Frankfurt / Main geboren. Hier absolvierte er im Jahr 2008 sein Abitur und ging von 2009 bis 2012 zur Schauspielausbildung (Diplomabschluss) nach Berlin. In dieser Zeit war er in verschiedenen Inszenierungen des Studiotheaters Charlottenburg, unter anderem in »Der goldene Drache« (R. Schimmelpfennig), »Krach in Chiozza«
(C. Goldoni) und »Pornographie« (S. Stephens), zu sehen.

Justus Verdenhalven ist außerdem Moderator der Veranstaltung »Kunst gegen Bares«, die im »Charles Bronson« in Halle stattfindet. Er schreibt Songs, beteiligt sich an Performances der experimental Rock Band »The Mystic onehand« (Frankfurt / Main), tritt regelmäßig in Kneipen und Clubs in Berlin und Halle auf (z. B. beim Singer-/Songwriter Slam im LA BIM) und veranstaltet im Juli 2014 seinen ersten eigenen Abend unter dem Motto: »Lieder, die bald jeder kennt« im Schaufenster (nt).