Thalia Theater

Krone

von Anna Carlier | aus dem Niederländischen von Christine Bais | 6+

© Falk Wenzel
  • 6+

von Anna Carlier
Premiere: 25.01.2024

Bitte nur mit Krone!

»Das Spiel ist tänzerisch leicht und komisch auch.« Mitteldeutsche Zeitung

»Ich mochte es, das wir so nah dran waren.« 7-jähriger Zuschauer

»Ein Stück auch über Erwachsene und ihr Verhältnis zu Kindern.« 42-jährige Zuschauerin

 

Ein Wald mit hohen Bäumen und deren Kronen – hier haben sich Fep, Bos und Rak ihr Dorf gebaut, die Häuser in Lieblingsfarben (die sich täglich ändern) angestrichen, sie kochen für einander (jeden Tag eine andere Suppe), bauen Aussichtstürme (dauerhaft) oder erfinden Berufe (auch täglich). Es könnte nicht schöner sein. Doch eines Tages ist da ein grauer Koffer auf ihrer Lichtung und plötzlich steht da eine noch größere Person, die den Kindern Regeln, Fachworte und die Komplexität der Welt verkündet. … Was sind das für Regeln, fragen sich die Kinder? Warum brauchen wir diese? Und wieso können wir sie nicht allein erfinden?
Die Belgierin Anna Carlier hat mit "Kruin" ein vor Fantasie und Abenteuerlust strotzendes Stück geschrieben, in dem aufrichtige Lebenswünsche von Kindern sich mit den starren Gesetzmäßigkeiten der Erwachsenen begegnen. Die Inszenierung nimmt das gemeinsame Spinnen und Fabulieren von Bos, Rak und Fep in ihrem Wald zum Anlass, das Publikum in der nt-Kammer auf der Bühne Platz nehmen zu lassen und so selbst Teil der Geschichte zu werden.
 

Besetzung

Termine