Karsten Döring
© Federico Pedrotti
Die Oper

Karsten Döring

Sänger | Chor der Oper Halle

Karsten Döring, geboren in Eisenach, studierte von 1987 bis 1991 an der Musikhochschule: „Felix-Mendelsohn-Bartholdy« Leipzig, Außenstelle Magdeburg, Chorgesang.
Erste Erfahrungen im Opernchor Eisenach und Halberstadt.
Seit 1991 Engagement an der Oper Halle.
Zu seinen solistischen Aufgaben gehörten der Sprecher in »Das musikalische Nashorn«, Reb Mendel und Avram in »Anatevka« , der Offizier im »Barbier von Sevilla«, Floras Diener in *La Traviata«, Alvarez in *Blaubart« und Taxifahrer in *Cabaret«. Sprechrollen in »Mein Freund Bunbury« und »Freischütz«, sowie auch in dieser Spielzeit als Kneipenwirt in »My fair Lady«.
In seiner Freizeit beschäftigt sich Karsten Döring sehr gerne mit der Musik der zwanziger Jahre.