Aurelian Child-de Brocas
Aurelian Child-de Brocas
Das Ballett

Aurelian Child-de Brocas

Tänzer

Mitglied des Balletts Halle seit 2020 / 2021

Der 25-jährige Neuseeländer schloss seine Ausbildung in seiner Heimat mit Auszeichnung ab und gewann 2012 die Goldmedaille bei der Genée International Dance Competition. Über die Escola de Dança do Conservatório National Portugal und die Ballettschule des Hamburg Ballet – John Neumeier kam er als Eleve an das Hamburg Ballet John Neumeier. Mit ihm trat er seit 2016 in Hamburg, Moskau und Tokio in Neumeiers »Nijinski«, »Tatjana«, »Romeo und Julia« und »Sommernachtstraum« auf. An der Sydney Opera war er außerdem als Prinz im »Nussknacker« zu erleben.

Child-de Brocas verfügt stilistisch über eine große Bandbreite, zu der neben dem klassischen Tanz Modern Dance, Jazz, Musical, Ballroom und Stepptanz gehören. Beim Ballett Halle erhält er sein erstes Festengagement.